AGB

§ 1 Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den Warenverkauf und die Erbringung von Dienstleistungen, die über den Online-Shop kathrin-bamberger.de

Kathrin Bamberger
Wilhelm-Hauff-Straße 3
D-89614 Öpfingen/ Donau

(nachfolgend Verkäufer genannt) bestellt werden.

Verbraucher (nachfolgend auch Kunde), mit denen der Verkäufer nach der Geltung dieser AGB in Geschäftsbeziehungen tritt, sind natürliche Personen, denen weder eine gewerbliche oder selbstständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Unternehmer (nachfolgend auch Kunde) im Sinne dieser AGB, mit denen der Verkäufer in Geschäftsbeziehungen tritt, handeln dagegen im Rahmen einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit.

Für Geschäftsbeziehungen, die Kunden mit dem Verkäufer eingehen, geltend ausschließlich diese AGB, es sei denn, dass der Geltung anderer AGB, unabhängig davon wie diese ausgestaltet sind, ausdrücklich schriftlich zugestimmt wird.

§ 2 Vertragsabschluss

Die Bestellung über den Online-Shop perlette-shop.de stellt ein verbindliches Kaufangebot dar, welches den Verkäufer berechtigt, dieses anzunehmen. Das verbindliche Kaufangebot gilt als angenommen, wenn der Verkäufer dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung an die vom Kunden mitgeteilte E-Mail Adresse übersandt hat. Sämtliche Angaben zu Waren und Preisen im Online-Shop sind freibleibend und unverbindlich. Der Kunde ist verpflichtet, dem Verkäufer etwaige Abweichungen zwischen Bestellung und Auftragsbestätigung unverzüglich mitzuteilen. Der Vertragschluss steht unter dem Vorbehalt rechtzeitiger Belieferung durch die Zulieferer, es sei denn, dass die Gründe einer Nichtlieferung durch den Verkäufer zu vertreten sind. Der Verkäufer verpflichtet sich, den Kunden bei einer Nichtverfügbarkeit der Leistung zu informieren und eventuelle bereits erbrachte Leistungen unverzüglich zurückzuerstatten. Die im Online-Shop angegebenen Liefertermine sind unverbindlich, es sei denn, dass ein verbindlicher Liefertermin ausdrücklich vereinbart wurde.

§ 3 Widerrufs- und Rückgaberecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen [1 Monat]2ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Kathrin Bamberger

Wilhelm-Hauff-Straße 3

89614 Öpfingen

mail@kathrin-bamberger.de

Fax: 07391/755018

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. 3 Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Erläuterungen zur Widerrufsbelehrung:

1 Diese Belehrung entspricht dem neuen vom Gesetzgeber in Anlage 1 zu Artikel 246 § 2 Abs. 3 Satz 1 EGBGB bereitgestellten und ab 04.08.2011 gültigen Muster für eine Widerrufsbelehrung.

2 Die Widerrufsfrist beträgt gemäß § 355 Abs. 2 BGB 14 Tage wenn dem Verbraucher spätestens bei Vertragsschluss oder unverzüglich nach Vertragsschluss in Textform eine Widerrufsbelehrung mitgeteilt wird. Erfolgt die Belehrung in Textform später, beträgt die Frist einen Monat.

3 Ein Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung kann gemäß § 357 Abs. 3 S.1 BGB verlangt werden, wenn der Verbraucher spätestens bei Vertragsschluss oder unverzüglich nach Vertragsschluss in Textform darauf hingewiesen wird und der Verbraucher rechtzeitig vor Abgabe seiner Vertragserklärung über die Wertersatzpflicht und eine Möglichkeit zu ihrer Vermeidung informiert wurde.

§ 4 Eigentumsvorbehalt
Die Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises im Eigentum des Verkäufers.

§ 5 Warenlieferung
Die Lieferung der Ware erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Bei Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt die Erstlieferung stets gegen Vorkasse. Bei registrierten Kunden ist eine Lieferung gegen Rechnung möglich. Der Verkäufer behält es sich vor, Zahlungswünsche von Kunden im Einzelfall abzuändern. Die Lieferung der Ware erfolgt unverzüglich nach Eingang des Kaufpreises auf einem der angegebenen Geschäftskonten. Bei Auslandslieferungen erfolgt die Lieferung stets gegen Vorauskasse.

§ 6 Gewährleistung
Sofern die Ware mit Mängeln behaftet ist, hat der Kunde zunächst einen Anspruch auf Nacherfüllung, wobei er zwischen der Nachbesserung der gelieferten Ware oder einer Ersatzlieferung wählen kann. Dem Kunden stehen erst nach zwei erfolglosen Nachbesserungsversuchen des Verkäufers die vom Gesetz vorgesehenen weiteren Gewährleistungsansprüche wie Minderung des Kaufpreises oder ein Rücktritt vom Vertrag zu.

§ 7 Datenschutz
Die vom Verkäufer erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Vertragsdurchführung auf der Grundlage der geltenden Datenschutzvorschriften gespeichert und verarbeitet. Der Verkäufer verpflichtet sich, Daten der Kunden nur zum Zwecke der Vertragsdurchführung an Dritte weiterzugeben.

§ 8 Sonstiges
Erfüllungsort und Gerichtsstandort ist der Geschäftssitz von kathrin-bamberger.de. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.
Creation und Design by Kathrin Bamberger
Wilhelm-Hauff-Straße 3, 89614 Ehingen
Mob:+49 (0) 171 – 23 177 52
Tel: +49 (0)7391 – 75 24 25
Fax: +49 (0)7391 – 75 50 18
E-Mail: mail@kathrin-bamberger.de

§ 9 Versandkosten

Unsere Versandkosten ergeben sich aus einer Versandkostenpauschale je nach Größe und Schwere des Paketes sowie Zustellungsort.